Warum eine freie Trauung?

Es ist was es ist, sagt die Liebe… schrieb bereits Erich Fried in seinem berühmten Gedicht über die Liebe. Die freie Trauung ist eine Möglichkeit die innige Liebe und Zuneigung, die ihr füreinander empfindet, nicht nur mit einer förmlichen standesamtlichen Trauung zu begehen, sondern gerade in der vollkommen individuellen Form einer freien Trauung dieser Liebe euren ganz persönlichen Ausdruck zu verleihen. Denn wie der Name bereits andeutet, seid ihr in der Gestaltung und Durchführung der freien Trauung gänzlich frei. So kann der Ort eurer Trauung, die Deko, die Liedauswahl oder gar ein ganzes Hochzeitsmotto auf eure ganz persönliche Geschichte und Liebe zueinander abgestimmt werden. Deshalb ist es umso wichtiger, dass ihr mit der Wahl eurer Traurednerin oder eures Trauredners jemanden an eurer Seite wisst, der sich auf eure Wünsche und Vorstellungen einlassen kann und diese durch kreative Ideen und die Liebe zum Detail ergänzt. In diesem Sinne würde ich mich sehr freuen, wenn ich euch trauen darf!

Eure Traurednerin

Ich heiße Sarah Uhl bin studierte Theologin und Germanistin und arbeite hauptberuflich als Lehrerin an einem Gymnasium.

Eure Trauung

Euer schönster Tag soll für euch unvergesslich bleiben. Damit dieser auch so vollendet sein wird, werde ich zusammen mit euch eure Wünsche erörtern.

Referenzen

Wie zufrieden meine Kunden mit meinem Service an ihrem schönsten Tag waren…

Zusammen

Lasst Euch stets von der Liebe leiten,
Ihr sollt in guten wie in schlechten Zeiten,
immer treu zusammen steh’n und so
durch’s ganze Leben geh’n.